Ballinstadt Karte

Ballinstadt ist ein Gedenkpark einer ehemaligen Auswandererstation im Hamburger Hafen. In diesen Auswanderungshallen warteten in den Jahren 1850 bis 1930 rund fünf Millionen Auswanderer auf ihre Ausreise nach Amerika. Heute steht dort das Museum „BallinStadt“, welches 2007 eröffnet wurde und als „Auswanderermuseum“ oder „Hafen der Träume“ beworben wird. In diesen Ausstellungen werden die Auswanderer selbst, die Lebensumstände der Auswanderer sowie die Erfahrungen auf ihren Reisen von uns nach Hamburg ausgestellt.