Eimsbüttel Karte

Der Stadtbezirk Eimsbüttel hat eine Fläche von 50,1 km² und beheimatet rund 269.118 Einwohner. In diesem Stadtbezirk liegen neun Stadtteile darunter Eidelstedt, Eimsbüttel, Harvestehude, Hoheluft-West, Lokstedt, Niendorf, Schnelsen und Stellingen. Im Stadtbezirk Eimsbüttel befindet sich die Universität Hamburg, welche im Jahre 1919 gegründet wurde. In Eimsbüttel ist einer der ältesten Sportvereine Hamburgs ansässig, welcher im Jahre 1889 gegründet wurde und noch heute bietet der Eimsbütteler TV eine große Auswahl an sportlichen Angeboten – neben Fußball zählt dazu Basketball, Volleyball sowie Fechten. In Eimsbüttel befinden sich drei Krankenhäuser sowie einige hundert Kindertagesstätten, niedergelassene Ärzte und Apotheken.